Talsperre Pöhl

Gemeinsam was bewegen – wir waren dabei

Der LATV Plauen rief zu einer Aktion “Gemeinsam etwas bewegen” auf. In 3 Diziplinen (Trail-Running, Rennrad und MTB) konnte sich rund um die Talsperre Pöhl bewegt werden – für einen guten Zweck. Es wurde Geld für den Wünschewagen des ASB gesammelt. Eine gute Aktion dachten wir uns und trafen uns 11 Uhr am Panoramarestaurant zur gemeinsamen Tour. Auf der ursprünglich 10 Uhr vom LATV angesetzten Tour war leider niemand erschienen, so dass der Guide Marco H. uns kurzerhand um die Talsperre begleitet hat.

Nach einer kleinen Erfrischung haben wir dann unser Spende direkt am Panoramrestaurant eingezahlt. Vielen Dank für die Aktion.

Ein Radfahrer fuhr sogar 24 Stunden um die Pöhl – Respekt.